Bühne

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus 2018

Für die Preisverleihung der Auszeichnungen der TeilnehmerInnen des Festivals für jungen Fotojournalismus 2018 wurde eine Bühnengestaltung benötigt. Die bereits bestehenden Fotobanner für die King Arthur Bühne wurden für den neuen Standort aufbereitet, nun das Fotografiefestival symbolisierend.

 

Fotos:

Stella Dobewall

 

Die Zukunft der Liebe

Die Zukunft der Liebe ist ein Theaterstück - inszeniert im Jungen Schauspiel Hannover - welches aus einer vorangegangenen Recherchephase entstand. In einem Theatermobil wurden unterschiedlichste Stationen angefahren und die Ortsansässigen zum Thema "Zukunft der Liebe" befragt. Aus diesen Inhalten wurde ein Theaterstück gschrieben, wofür Stella Dobewall die Bühne sowie die Kostüme entwarf und umsetzte.

Das Bühnenbild ist ein abstahierter Klettergerüstpark mit teils festen, teils bewegbaren Elementen, welche jeweis mit abnehmbaren Projektionsflächen ausgestattet sind, auf denen unter anderem Videoinhalte inszeniert werden.

Die Bühnenteile werden während des Stückes szenisch versetzt und ergeben im Endbild mit Schwarzlicht beschienen das Wort "Liebe".

 

Fotos: Katrin Ribbe

 

Appletreegarden Festival 2016

Das Appletreegarden Festival ist ein Musikfestival im niedersächsischen Diepholz mit 5000 Besuchern. Seit 2016 gibt es eine dritte, eine Zirkus-Bühne, auf einer kleinen eigenen Waldlichtung, an das Festivalgelände angrenzend. Dieser neu erschlossene Ort soll Ruhe- und Rückzugsort, aber auch Dancefloor für Abschluss-Sets der DJs sein. Auf einer dazugehörigen Tribüne können die FestivalbesucherInnen die Zirkusakrobaten bestaunen oder einfach nur die Sonnenstrahlen genießen.

Fotos: Christian Bardenhorst //

David Binnewies

 

Lumix Festival für jungen Fotojournalismus 2016

Für die Abschlussfeier des Lumix Festivals für jungen Fotojounalismus galt es einen Backdrop zu konzipieren, welcher durch seine Gestalt nicht zu sehr in den Vordergrund rückt und den Fotografien, welche während der Preisverleihung auf zwei Leinwände projiziert wurden, keine Aufmerksamkeit zu stehlen. Grundgedanke des Entwurfes ist, die Materialien, welche ohnehin in der bestehenden technischen Bühne vorhanden sind, zu vervielfältigen und in das Design zu integrieren. Als Verbindung zum Thema dient die Kamera als Motiv, addiert dazu orangefarbenes Tape, welches die ZuschauerInnen in das Bühnenbild mit einbezieht und zudem das farbliche Corporate Design des Festivals aufgreift.

Oper King Arthur

Dieses Bühnenbild wurde in der 16m hohen Christuskirche in Hannover inszeniert. Die monotone, düstere Reduktion des Birkenwaldes, in mooriger Landschaft, stellte die emotionale Seite der Semi Oper King Arthur von John Dryden und Henry Purcell in den Vordergrund. Die Spiegelung des Waldes auf dem Boden ragte bis hin an die Tribüne, unter der Capella St. Crucis hindurch.

 

Fotos: Kateryna Kostyrko

 

Bühne U3000

Ziel war es, ein Bühnendesign für die Hannoversche/Berliner Band U3000 zu konzipieren - möglichst knallig, möglichst anders und möglichst platzsparend. Bezug nehmend auf das Design des Album Covers sowie das Merchandise der Band, ist ein Entwurf aus neongrünen Tapestreifen die Antwort. Die Streifen gehen vom hintersten Teil der Bühne bis in den Zuschauerraum, sodass sich die BesucherInnen mitten im Geschehen befinden. Die Anordnung der Bahnen ist je nach Bühnenform und Größe flexibel anzubringen.

Der Steppenwolf

Im Roman Der Steppenwolf von Hermann Hesse geht es um die Selbstfindung eines depressiven Mannes, Harry Haller. Er glaubt zwei Seelen in sich zu haben, die sich nicht miteinander vertragen; den braven Bürger und den wilden Steppenwolf. Eines Tages wird er eines besseren belehrt und findet heraus, dass er viele, hunderte, ja tausende Persönlichkeiten in sich trage…

Hauptbestandteil des Entwurfes ist ein in ungewohnter Umgebung stehender Verkaufsanhänger, der sowohl das Sehnsuchtsgefühl nach Heimat symbolisiert, als auch Haller, den Einzelgänger, der wo immer er ist, als Fremdkörper wahrgenommen wird.

Projektionen, die auf die Hinterwand des Wagens geworfen werden, reflektieren das Innere Hallers Kopfes. Eine Treppe, die sich achsensymmetrisch zu der auf der Tribüne verhält, ist eine weitere Komponente des Bühnenbildes und nimmt Bezug auf das oft im Roman verwendete Element des Spiegels.

© Stella Dobewall // 2018